Besitzer info

Pflege der Instrumente

Ein paar einfache Vorgänge können dafür sorgen, dass die MK whistle langfristig optimal klingt:

Allgemeines

Extreme Temperaturen sollten vermieden werden. Wir raten außerdem davon ab, die MK auf einen Flug mitzunehmen (insbesondere auf Billigflug-airlines), man kann nicht immer alles in einem haben.

Der Stimmzug

Das Instrument sollte so oft es geht in einem Stück bleiben - dies verhindert, dass sich das Messing des Stimmzuges verzerrt, wenn ein Teil herunterfällt. Man könnte sie auch einfach nicht herunterfallen lassen, aber das erscheint eher unrealistisch.

Unsere Stimmzüge sind aus Messing, da dies weniger blockiert als andere Metalle. Dennoch ist es sinnvoll, etwas Schmierfett aufzutragen, damit sie sich leichter verschieben lassen. Wie man einen blockierten Stimmzug löst erfahren Sie in unserem blog. Ansonsten fühlen Sie sich frei mit uns in Kontakt zu treten.



Reinigung

Es fällt erstaunlich leicht, seine whistle einfach nicht zu reinigen und sich dann zu wundern, warum sie etwas sonderbar klingt.

Beim Spielen sammelt sich automatisch Kondensationsflüssigkeit im Innern der Flöte. Wenn man diese nicht entfernt, entsteht unvermeidbar ein Rückstand der die Tonqualität beeinträchtigt. Bei Holzinstrumenten kann ein wenig Feuchtigkeit das Holz vor dem Austrocknen schützen, bei Aluminium hingegen kann Korrosion (Oxidation) entstehen wenn die Bohrung nicht durch Anodisierung gehärtet wurde. Diese verringert die Lebensdauer und die Tonqualität der Flöte. Der beste Weg die Bohrung zu reinigen, ist die Verwendung eines Reinigungsstabs, der speziell für Holzblasinstrumente angefertigt wird. Wenn du einen solchen bestellen möchtest, setze dich mit uns in Verbindung.



Auch der Luftzug sollte regelmäßig gereinigt werden (je nachdem wie oft Sie spielen), indem Sie gefaltetes Zeitungspapier hindurchziehen nachdem Sie eine Weile gespielt haben. Dies verleiht dem Instrument neues Leben. Verwenden Sie hierzu kein härteres Papier, da dies sonst Material abreiben und somit das Instrument beschädigen könnte.



Die Außenseite kann mit einem Lappen oder Papiertuch und etwas Reinigungsmittel auf Spiritus- oder Alkohol-Basis gesäubert werden. Andere chemische Haushaltsreiniger sollten Sie von Ihrem Musikinstrument fern halten (um ehrlich zu sein ist es ebenso fragwürdig, ob man solche in seiner Küche verwenden sollte).